Der Sumpf

Selbstmord ist schmerzlos. Davon konnte schon vor vielen Jahren Jonny Mandel ein Liedchen singen. Und zwar das, das untrennbar mit den Irrungen und Absurditäten des Koreakrieges verbunden ist. Und darüber muss auch endlich in Deutschland gesprochen werden.

Der Sumpf

…das sind Thure, Tobi und Felo, die sich zusammengefunden haben, um über eine Fernsehserie zu plaudern, die unser abwegiges Bild von Militär, Humor, Krieg, Geografie & Medizin (speziell in dieser Kombination!) geprägt und verhunzt hat wie kaum eine andere:

M*A*S*H

Die drei schauen sich die Serie (und den Film) etliche Jahrzehnte nach ihrer Erstausstrahlung noch mal an und reden anschließend ein bisschen darüber.

Zum RSS-Feed

Aktuelle episoden:

    Weiter Beitrag

    Zurück Beitrag

    Antworten

    * Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

    *

    Ich stimme zu

    *

    © 2018 Podcastimperium

    Thema von Anders Norén