Podcastimperium

Der Sumpf

Selbstmord ist schmerzlos. Davon konnte schon vor vielen Jahren Jonny Mandel ein Liedchen singen. Und zwar das, das untrennbar mit den Irrungen und Absurditäten des Koreakrieges verbunden ist. Und darüber muss auch endlich in Deutschland gesprochen werden.

Der Sumpf

…das sind Thure, Tobi und Felo, die sich zusammengefunden haben, um über eine Fernsehserie zu plaudern, die unser abwegiges Bild von Militär, Humor, Krieg, Geografie & Medizin (speziell in dieser Kombination!) geprägt und verhunzt hat wie kaum eine andere:

M*A*S*H

Die drei schauen sich die Serie (und den Film) etliche Jahrzehnte nach ihrer Erstausstrahlung noch mal an und reden anschließend ein bisschen darüber.
Zum RSS-Feed

Aktuelle episoden:


  • Tod der Maus!
    von Sockenpuppen-Republik am 28. August 2021 um 11:08

    Ein Zeichentrickfilm, der uns seit (2/3) unserer Kindheit(en) mehr oder weniger begleitet hat: Don Bluth's "MRS. BRISBY & DAS GEHEIMNIS VON NIMH" von 1982. Was begeistert uns heute noch so sehr (oder mehr) wie früher, was weniger, und was fanden wir vielleicht als Kinder schon doof daran?

  • Damals TM
    von Sockenpuppen-Republik am 18. Juli 2021 um 02:00

    Heute ist Stefan zu Gast im Sumpf, ein alter Freund aus Kindheits- und Pfadfinder-Tagen, und wir bereiten noch mal einen zweiten Aufguss aus dem Thema "Lagerleben" auf. Zwei gesetzte Herren schwelgen in Erinnerungen an vergangene Pfadfinder-Zeiten...

  • Eine Sommerpausenbrottüte voller Outtakes
    von Sockenpuppen-Republik am 3. Juli 2021 um 05:00

    Herzlich wimkomm... äh... Mist! Herzlich willkollen, ach Scheisse!! Noch mal... Könnt Ihr mich hören? Ich dreh mal das Mikro... Jetzt besser? Gestern ist mir was seltsames passiert... Ääääh... was wollte ich denn... jetzt hab ich den Faden verloren... ich muss mal meine Blase erleichtern... hört Euch doch einfach […]

  • Stimme kommt von Kuh an Wand
    von Sockenpuppen-Republik am 28. Juni 2021 um 21:20

    Fünf weltberühmte Detektive und ein unvorstellbar grausamer Pudel... Wir reden über die Krimi-Komödie "Eine Leiche zum Dessert / Murder by Death" von 1976.

  • Männer, die auf Schafe starren
    von Sockenpuppen-Republik am 11. Juni 2021 um 03:00

    Lustig ist das Lager-Leben! Tobi und Felo lassen Erinnerungen an frühere Zeltlager, Camping-Trips und Festival-Campereien Revue passieren und versuchen, darin Parallelen zum 4077sten M*A*S*H zu finden.

  • M*A*S*H auf Rückmarsch
    von Sockenpuppen-Republik am 22. Mai 2021 um 22:15

    Nach langer M*A*S*H-Abstinenz reden wir wieder über die Serie, sogar über eine Doppelfolge: "Bug Out / Feind im Anmarsch - Freund auf Rückmarsch" aus der 5. Staffel.

  • The Shadow Nose
    von Sockenpuppen-Republik am 29. April 2021 um 03:00

    "Who knows what evil lurks in the hearts of men? ...The Shadow knows!" Wir beschäftigen uns im SUMPF DES VERBRECHENS mit einem ikonischen Verbrechensbekämpfer aus alter Pulp-Literatur, Radio-Hörspielen und Filmen: THE SHADOW Lars, Thure und Felo haben sich den Film "Shadow und der Fluch des Khan" von 1994 mit Alec Baldwin […]

  • Artax, du blödes Pferd!
    von Sockenpuppen-Republik am 11. April 2021 um 21:14

    Willkommen in den Sümpfen der Traurigkeit! Wir reden über ein Thema, das für nicht wenige aus unserer Generation eine große Rolle in der Kindheit gespielt hat, sei es als Buch, Hörspiel oder Film: Die Unendliche Geschichte.

  • Outtakes zum Advent des Kleinen Mannes
    von Sockenpuppen-Republik am 31. März 2021 um 21:00

    Dieses Jahr gibt es die ersten Outtakes schon zur Karwoche... ist ja bekanntlich so eine Art Adventszeit 2.0, also warum bis Weihnachten warten damit?

  • Applaus! Applaus! Applaus!
    von Sockenpuppen-Republik am 4. März 2021 um 03:00

    Jetzt tanzen alle Puppen... Felo unterhält sich mit seinem ganz besonderen Gast-Star Sebastian über eine ganz besondere Folge der Muppet Show - die mit dem ganz besonderen Gast-Star Loretta Swit.

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

Antworten

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu

*

© 2021 Podcastimperium

Thema von Anders Norén