Whocast

Der Whocast ist der erste und einzige deutsche Podcast zum Thema Doctor Who, Torchwood, Sarah Jane Adventures & Co.

Er dient sowohl der Unterhaltung, als auch der Information über alles, was aus dem WHOniversum zu uns kommt und dem Fandom ansich.

Da es in der letzten Zeit eine immer größer werdende Fangemeinde auch in Deutschland gibt, und die englischen Casts machmal ein wenig „anstrengend“ und steif sind, stellt der Whocast eine etwas „entspanntere“ aber auch manchmal eine etwas kritischere Alternative dar, denn wenn wir eines nicht haben, dann sind es rosa rote Brillen oder einen Maulkorb.

Zum RSS-Feed

AKTUELLE FOLGEN:

  • Whocast #391 – …und der Fluch des Urins
    von Raphael N. Klein am 14. Juli 2019 um 14:13

    Da fühlt man sich mal genötigt die Emma zu kaufen und was findet man, wider Erwarten, wenn man sie aufschlägt? Alte, weiße Männer… Pfui. Aber zu früh gefreut, denn die Herren sind nur dazu da, euch zu erzählen, wie geil das mal wird, wenn sie eine Frau werden. Was? Sowas kann es doch nicht geben? Na dann passt mal auf. In der heutigen Episode des Whocasts werfen Harald und Raphael einen Blick auf die Null-Nummer (no puns intended) der Dreizehnten-Doctor-Comic-Reihe aus dem Hause Panini und finden tatsächlich die ein oder andere Überraschung. Außerdem gibt es ein paar Dinge in eigener Sache, die wir unter “We want you” zusammenfassen können, Geschenke und Post und für die Hörer unter euch, die mit Doctor Who wenig anfangen können, driften wir auch ein wenig zu den drei Fragezeichen ab. […]

  • Whocast #390 – Schöne Blumen für ein erstes Date?
    von Raphael N. Klein am 6. Juli 2019 um 18:58

    Was kann man Schöneres zu einem ersten Date mitbringen als schöne Blumen? Vielleicht EINE schöne Blume? Vielleicht sogar eine Orchidee? Und könnte diese sogar schwarz sein? Wie gut das funktioniert, dürft ihr heute erfahren, wenn Raphael die liebe Adriani auf ihre erste Verabredung mit dem fünften Doctor begleitet. Neben besagter Fauna gibt es natürlich auch Musik, ein Buffet, Tanz, Sport und… Indianer. Bei den meisten wird bereits der Groschen (oder gar der Löffel?) gefallen sein, wir besprechen heute die bald auf Deutsch erscheinende Folge “Die schwarze Orchidee”. Und da Raphael diese Folge nun bereits zum zweiten mal bespricht (ohne, dass es ihm bewusst war. Ja, nach sieben Jahren kann sowas schon mal untergehen), sich Harald und Kolja bisher aber davor drücken konnten, dürfen sie auch nochmal ran und zwar für alle jene, die uns ein Bild von sich mit der Veröffentlichung der Folge aus dem Hause Pandastorm schicken. […]

  • Whocast #389 - Live mit den Lag-Schwestern
    von Raphael N. Klein am 30. Juni 2019 um 17:00

    13 Jahre und nur ein klein bisschen müde. Das kann aber auch einfach vom Reinfeiern kommen, was wir gestern bis in den frühen Morgen auf dem deutschen Doctor-Who-Discord-Server gemacht haben. Das überlange Ergebnis könnt ihr euch nun, quasi noch am Geburtstag selbst, zu Gemüte führen. Neben vielen Glückwünschen und der üblichen Plauderei haben wir die Zeit vor allem mit der Fortführung unseres Quiz bestritten, das seinen Anfang auf der letzten TimeLash genommen hat, und haben in diesem Rahmen viele schöne Dinge unters Volk gebracht. An dieser Stelle noch einmal Dank an alle Mitspieler, Mitchatter und Zuhörer. Allen anderen viel Spaß beim Nachhören. […]

  • Whocast #388 - Und wir reißen der Puppe den Kopf ab...
    von Raphael N. Klein am 3. Juni 2019 um 20:48

    Liebe ist für alle da und Jodie ist es auch. Naja zumindest für fast alle... Oder eher doch nur für die paar Fans, die ein VR-Gerät ihr Eigen nennen. Denn "Doctor Who - The Runaway" - das VR-Event ist erschienen. Alle anderen können aber natürlich vom Spielfeldrand aus zusehen und sich ihre Meinung bilden. Das haben in diesem Fall Kolja und Raphael getan und treten diese im heutigen Whocast breit. Aber natürlich widmen wir uns auch (Vorsicht, das könnte jetzt ein Spoiler hinsichtlich unserer Begeisterung für "The Runaway" sein.) ein paar angenehmeren Dingen, wie den erfreulich vielen deutschen Neuerscheinungen der letzten Tage oder Koljas kürzlichem Besuch bei Rammstein. Darüber hinaus gibt es News zu Staffel 12 und einem weiteren VR-Spiel, mit entsprechendem Blick in die Glaskugel. Da auch die Bildung diesmal nicht zu kurz kommen soll, bereiten wir Euch schonend auf wichtige Maßnahmen während und nach der Apokalypse vor und Kolja gibt eine kurzen Exkurs zum Thema Trikot-Nummern beim American Football. Post hat uns außerdem auch erreicht und als wäre das alles nicht schon genug, habt ihr noch die Möglichkeit je eine Blu-Ray und DVD des Neujahrspecials "Tödlicher Fund" zu gewinnen. Also dann: Feuer frei! […]

  • Whocast #387 - Warme Worte aus schönen Jacketts
    von Raphael N. Klein am 31. Mai 2019 um 22:31

    Mit diesen Worten verabschiedete sich John Levene in seinem letztjährigen Interview mit dem Whocast auf der TimeLash 4 und mit diesem Worten möchte ich gerne die Shownotes zu Koljas Bericht von eben diesem Event beginnen. Neben seinen Eindrücken gibt es in dieser Folge des Whocasts drei Interviews mit "Veteranen" der Serie: Anneke Wills, die als Polly den ersten und zweiten Doctor begleitete, und mit den beiden Jungs von UNIT: Richard Franklin und John Levene. Von letzterem erfahrt ihr unter anderem das Geheimnis seiner schönen Bühnen-Outfits. […]

  • Whocast #386 - Denkst du an Whocast, denkst Du an Liebe
    von Raphael N. Klein am 3. Mai 2019 um 12:45

    Und wie kann man Liebe zeigen? (Auch wenn es der falsche Weg ist?) Richtig! Durch Geschenke! Und darum dreht sich in dieser Folge des Whocasts eigentlich alles. Die Geschenke, die die Verlage den Doctor Who Fans machen, die Geschenke, die der Whocast mit diesem Podcast unter’s Volk bringt, die Geschenke, die der liebe Lukas in unseren Weihnachtskarton wirft, die Geschenke der Aufmerksamkeit in Form von Post und Koljas Geschenk mal wieder mit zu podcasten. […]

  • Whocast #385 – Und es war Spätsommer
    von Raphael N. Klein am 12. April 2019 um 20:33

    Wer mit dem Titel der heutigen Folge auch nach dem hören nichts anfangen kann, räumt unserem heutigen Gast Heiko ein, viel jünger zu klingen als er ist und hatte nie das Pech (oder Glück?) mit Peter Maffay konfrontiert worden zu sein. Aber dieses mal geht es nicht um Dinge, die man nicht auf seinem MP3-Player haben möchte, sondern um Dinge, die man nicht in seiner TARDIS haben will. Oder dann doch? Oder doch lieber auf der TimeLash? So oder so gibt es heute einen weiteren Bericht von der TimeLash IV mit Interviews mit Sophie “ACE” Aldred, Synchronsprecher Tobias Nath und Sarah Louise Madison. […]

  • Whocast #384 – Der Mann mit den vier Stimmen
    von Raphael N. Klein am 9. April 2019 um 19:36

    Ist es eine Dauerwerbesendung oder ist es der längste Einspieler der Welt? Diese Frage kann nur einer beantworten, nämlich der geneigte Hörer dieser Folge des Whocasts. Neben ein paar Kaufempfehlungen und Mails (die u.A. die Frage aufwerfen, ob Staffel 11 einem auch den Spaß am restlichen Whoniversum nehmen kann) gibt es einen wirklich beeindruckend langen Einspieler von Jana und Lukas mit noch viel mehr Kaufempfehlungen. Also nicht nur die Kopfhörer gezückt, sondern auch die Geldbörsen! […]

  • Whocast #383 – Dödö – Nicht die 384!
    von Raphael N. Klein am 26. März 2019 um 18:59

    “Hilfe, wir werden in einer Staffel-11-Folgen-Fabrik gefangen gehalten.” So oder ähnlich hätte der Titel dieses Podcasts vermutlich gelautet, wenn Chris Chibnall sich dieses Drehbuches angenommen hätte. Aber so liefert uns der Kerblam-Mann mit der siebten Folge der elften Staffel ein angenehmes Stück Nostalgie, dessen schmerzhaft explodierendes Bubblewrap in Form der üblichen Peinlichkeiten man gewissenhaft beiseite legen kann, um sich den die spaßigen Dingen der Lieferung zu widmen, die diesmal tatsächlich wie versprochen geliefert werden. […]

  • Whocast #382 – Wolle Rose kaufen?
    von Raphael N. Klein am 19. März 2019 um 00:00

    Wolle Drehbuch haben? Rosen wollte Chris Chibnall offensichtlich nicht und den Mut auch noch das Drehbuch abzulehnen, hatte er offensichtlich nicht. Also herzlich willkommen zu den Indienwochen bei McKlischee. Die Hindus bitte in den Täterbereich, der Rest bitte in den Opfersaal. Wir reichen heute traditionelle Musik ihrer Heimat an Brudermords-Trope mit feiner Plothole-Sauce garniert mit Kuhdung-Science. Und wer jetzt noch sein indisches Essen unten halten kann, der kann auch bedenkenlos aus dem Ganges trinken. Warum dieser Unmut? Das erzählen Euch Sascha und Raphael. “Wir sind Verwandte. Mhmmm. Aus dem Albinozweig der Familie. Außer der hier, der ganz schwarz ist.&rdquo […]

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

Antworten

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu

*

© 2019 Podcastimperium

Thema von Anders Norén