Podcastimperium

Trek am Dienstag

Der Star-Trek-Podcast mit Simon und Sebastian. Jede Woche eine Episode, von 1966 bis ins 24. Jahrhundert. Auf Deutsch.

Trek am Dienstag ist ein Spin-off-Podcast von Die Rückspultaste.

Die Aufgabe: Jeden Dienstag eine Folge Star Trek besprechen, angefangen mit der allerersten Folge TOS, Ende offen.

Zum RSS-Feed

EPISODENÜBERSICHT:

  • #284: Gambit, Part I (TNG 7.04)
    von hallo@trekamdienstag.de (hallo@trekamdienstag.de (Sebastian Göttling & Simon Fistrich)) am 27. September 2022 um 01:35

    11. Oktober 1993: Schockschwerenot, Chef Jean wurde in einer Star-Wars-Kneipe vaporisiert! Die Emotionen der Crew laufen daraufhin Amok und es dauert nicht lange, bis sogar zwischen Deanna und Bill die Fetzen fliegen. Die Misere mündet im Intrigenspiel auf einem Schiff voller Hair-Metal-WeltraumpiratInnen, was einen posthumen Affront für Gene Roddenberry darstellte. Fortsetzung folgt übernächste Woche. In Deutschland: Der Schachzug, Teil 1, ausgestrahlt am 28. Juni 1994.

  • #283: The Siege (DS9 2.03)
    von hallo@trekamdienstag.de (hallo@trekamdienstag.de (Sebastian Göttling & Simon Fistrich)) am 20. September 2022 um 01:35

    10. Oktober 1993: Fortsetzung von vorletzter Woche. Der monumentale DS9-Dreiteiler endet nach zwei Folgen voller politischer Irrungen und Wirrungen mit einem actiongeladenen Paukenschlag! Auf der Station führen Ben & Co. einen Guerillakrieg gegen das bajoranische Militär, während Jadzia und Kira einen rappeligen Düsenjäger in den Dogfight fliegen. Nieder mit dem Kreis, es lebe die provisorische Regierung! In Deutschland: Die Belagerung, ausgestrahlt am 31. August 1994.

  • Trek Nights #24: Patrick und die Next Destruction
    von hallo@trekamdienstag.de (hallo@trekamdienstag.de (Sebastian Göttling & Simon Fistrich)) am 15. September 2022 um 19:15

    Live on Tape aus Pavel Chekovs Horchlappen! Schon seit über zehn Jahren sendet Podcast-Legende Patrick Lohmeier aus dem Bahnhofskino, doch heute im Late Night Talk holt der Handschrift-Befürworter seine alten Kladden mit der selbstverfassten Trek-Trilogie/Parodie The Next Destruction heraus – sein damaliger Versuch, auf literarischem Wege eine Trek-Clique entstehen zu lassen. Heute schreibt Patrick professionell über Columbo und kindliche TV-Traumata und tauscht sich mit dem TaD-Moderatorenduo über Ceti-Aale und die bunte Welt des Film- und Serienpodcastings aus.

  • #282: Interface (TNG 7.03)
    von hallo@trekamdienstag.de (hallo@trekamdienstag.de (Sebastian Göttling & Simon Fistrich)) am 13. September 2022 um 01:35

    4. Oktober 1993: Gadget-Freund Geordi hat ein neues Lieblingsspielzeug: Einen Virtual-Reality-Anzug, mit dem er die lebensfeindlichsten Umgebungen locker durchquert. Doch seine Freude währt nicht lange, denn die USS Hera, deren Captain ausgerechnet Geordis Mutter ist, verschwindet spurlos. Unsere Crew zeigt kaum Verständnis, als ein Geist in der Maschine die Kübler-Ross-Trauerphasen durcheinanderwirbelt. In Deutschland: Das Interface, ausgestrahlt am 27. Juni 1994.

  • #281: The Circle (DS9 2.02)
    von hallo@trekamdienstag.de (hallo@trekamdienstag.de (Sebastian Göttling & Simon Fistrich)) am 6. September 2022 um 01:35

    3. Oktober 1993: Fortsetzung von vorletzter Woche. Probleme über Probleme! Kira wurde weggelobt, auf Bajor breiten sich Rechtspopulisten aus, der Dirty Diakon schaltet auf 11, Vedek Winn giftet auf der Landesgartenschau, ein Staatsstreich scheint nur eine Frage von Tagen zu sein, politische Ränke werden geschmiedet und Drahtzieher kristallisieren sich heraus. Uff. Das Finale folgt übernächste Woche. In Deutschland: Der Kreis, ausgestrahlt am 30. August 1994.

  • #280: Liaisons (TNG 7.02)
    von hallo@trekamdienstag.de (hallo@trekamdienstag.de (Sebastian Göttling & Simon Fistrich)) am 30. August 2022 um 01:35

    27. September 1993: Die Enterprise nimmt drei iyaaranische Jumpsuit-Kollegen an Bord – Bill Pullman, Jason Alexander und William Fichtner – zwei von ihnen hochdekorierte Botschafter, die Deannas Leckermäulchen-Anwandlungen und Worfs Geduld an ihre Grenzen bringen. Indes bruchlandet Jean auf einem unwirtlichen Klasse-M-Planeten, wo er in ein Remake des klassischen Stephen-King-Romans "Misery" stolpert. In Deutschland: Indiskretionen, ausgestrahlt am 24. Juni 1994.

  • #279: The Homecoming (DS9 2.01)
    von hallo@trekamdienstag.de (hallo@trekamdienstag.de (Sebastian Göttling & Simon Fistrich)) am 23. August 2022 um 01:35

    26. September 1993: Der Auftakt zur zweiten Staffel Deep Space Nine. Die Crew hat zueinander gefunden, aber auf Bajor selbst herrscht immer noch Unruhe. Doch sollte sich das Gerücht um Li Nalas, einen überlebenden Kriegshelden in illegaler, cardassianischer Gefangenschaft, bewahrheiten, könnte das die ersehnte Einheit bringen. Ach, wenn Dinge doch nur so einfach wären. Fortsetzung folgt übernächste Woche. In Deutschland: Die Heimkehr, ausgestrahlt am 29. August 1994.

  • #278: Descent, Part II (TNG 7.01)
    von hallo@trekamdienstag.de (hallo@trekamdienstag.de (Sebastian Göttling & Simon Fistrich)) am 16. August 2022 um 01:35

    20. September 1993: Auftakt zur letzten Staffel The Next Generation und Fortsetzung von letzter Woche! Es gibt jede Menge offener Handlungsfäden zu entwirren, denn Lore ist zurück und hat seinen Bruder Data auf die dunkle Seite der Macht gezogen. Doch auch Individual-Borg Hugh, bisher nur erwähnt, tritt in Erscheinung und ist miesepetrig bis hilfsbereit. Derweil stellt Beverly ihre Kapitänskompetenz unter Beweis. In Deutschland: Angriff der Borg, Teil 2, ausgestrahlt am 23. Juni 1994.

  • Trek am Freitag #29: Rückkehr in den Buchklub
    von hallo@trekamdienstag.de (hallo@trekamdienstag.de (Sebastian Göttling & Simon Fistrich)) am 12. August 2022 um 01:35

    Gerade einmal dreieinhalb Jahre nach dem ersten Buchklub lässt sich das Literarische Terzett von Trek am Dienstag endlich wieder in die ausgebufften Ohrensessel der Roddenberry-Bibliothek plumpsen, um drei Star-Trek-Romane von einst zu besprechen. Gerrit geht in mehrfachem Sinne zurück in die Steinzeit mit dem TOS-Roman "Yesterday’s Son" von A.C. Crispin – Sebastian verschlägt es in die frühe Next Generation mit der ersten TNG-Giant-Novel "Metamorphosis" von Jean Lorrah – und Simon wirft einen Blick auf "The Big Game" von Sandy Schofield, einen der ganz frühen DS9-Romane.

  • #277: Descent (TNG 6.26)
    von hallo@trekamdienstag.de (hallo@trekamdienstag.de (Sebastian Göttling & Simon Fistrich)) am 9. August 2022 um 01:35

    21. Juni 1993: Staffelfinale! Die Borg sind zurück, nur sind sie kaum wiederzuerkennen, so brutal und individuell gehen sie neuerdings vor. Doch auch Data durchmacht seltsame Veränderungen, denn Gefühle regen sich in ihm, aber hauptsächlich, wie er findet, unvorteilhafte wie Wut und Sadismus. Über all dem schwebt der Schatten von Geordis Freund Hugh – und ein Strippenzieher. Fortsetzung folgt nächste Woche. In Deutschland: Angriff der Borg, Teil 1, ausgestrahlt am 22. Juni 1994.

  • Trek Nights #23: Sandra und die Spaces
    von hallo@trekamdienstag.de (hallo@trekamdienstag.de (Sebastian Göttling & Simon Fistrich)) am 4. August 2022 um 19:15

    Juchhu, Ferienprogramm! (Nur leider mit einem kurzen Nachruf auf Nichelle Nichols.) Die deutsche Star-Trek-Landschaft wäre ärmer, wenn es Sandra nicht gäbe! Und das, obwohl ihr Erstkontakt mit Jean & Co. noch gar nicht so lange her ist. Doch trotzdem war sie schon auf ihrer ersten FedCon und hat erstaunlicherweise einige uralte Trekworlds gelesen. Heute Abend ist die vor positiver Energie sprühende Sunny endlich zu Gast im Late Night Talk! Übrigens: Es lohnt sich, Sandra bei Twitter zu folgen, denn rund um ihre Live-Spaces ist mittlerweile eine muntere Community entstanden.

  • #276: In the Hands of the Prophets (DS9 1.19)
    von hallo@trekamdienstag.de (hallo@trekamdienstag.de (Sebastian Göttling & Simon Fistrich)) am 2. August 2022 um 01:35

    20. Juni 1993: Staffelfinale! Seit gerade einmal sieben Monaten ist die Föderation zu Gast bei Bajor. Das Pflänzlein der Kooperation ist noch ein ganz zerbrechliches. Heute möchte die durchtrieben-erzkonservative Vedek Winn all seine Ästlein abschneiden, als sie sich an Keikos Schulbetrieb abarbeitet und dann zum ersten von vielen Malen mit dem Emissary in die Wolle kriegt. Wissenschaft trifft Glaube trifft Politik. In Deutschland: Blasphemie, ausgestrahlt am 29. Mai 1994.

  • #275: Timescape (TNG 6.25)
    von hallo@trekamdienstag.de (hallo@trekamdienstag.de (Sebastian Göttling & Simon Fistrich)) am 26. Juli 2022 um 01:35

    14. Juni 1993: Als Deanna, Data, Jean und Geordi im Weltraum-Winnebago von einer Studienreise zurückkehren, finden sie die Enterprise in äußerst misslicher Lage vor. Irgendjemand hat die große, galaktische Pause-Taste gedrückt und das Schiff ist in der Zeit eingefroren. Doch nicht nur das – die Zerstörung aufgrund von Warpkernbruch und/oder Romulanern ist ebenfalls in vollem Gange. Die furchtlosen Vier werden zu Tiefzeittauchern. In Deutschland: Gefangen in einem temporären Fragment, ausgestrahlt am 21. Juni 1994.

  • #274: Duet (DS9 1.18)
    von hallo@trekamdienstag.de (hallo@trekamdienstag.de (Sebastian Göttling & Simon Fistrich)) am 19. Juli 2022 um 01:35

    13. Juni 1993: Am Staffelende ist oft das Budget aufgebraucht und Sparen angesagt – doch manchmal wächst Star Trek gerade dann über sich hinaus und inszeniert ein eindringliches Kammerstück. Ein solches spielt sich ab zwischen Kira und einem durchreisenden Cardassianer, der möglicherweise ein Kriegsverbrecher ist. Oder ein zahmer Beamter. Erstmals werden die Holocaust-Parallelen der Besatzung Bajors offenbar. In Deutschland: Der undurchschaubare Marritza, ausgestrahlt am 22. Mai 1994.

  • #273: Dramatis Personae (DS9 1.17)
    von hallo@trekamdienstag.de (hallo@trekamdienstag.de (Sebastian Göttling & Simon Fistrich)) am 12. Juli 2022 um 01:35

    30. Mai 1993: Als ein klingonischer Kreuzer detoniert, nachdem es an Bord offenkundig und deftig meuterte, dreht die Besatzung der Station ebenfalls durch – alle bis auf den rettenden Constable Odo. Gleich drei TOSsige Ansätze werden in unvergleichlichem DS9-Stil miteinander verquickt… 1.) die Crew ist besoffen, 2.) uralte Seelenkugeln suchen neue Körper und 3.) ein nicht enden wollender Krieg wird gefochten. In Deutschland: Meuterei, ausgestrahlt am 15. Mai 1994.

  • #272: Second Chances (TNG 6.24)
    von hallo@trekamdienstag.de (hallo@trekamdienstag.de (Sebastian Göttling & Simon Fistrich)) am 5. Juli 2022 um 01:35

    24. Mai 1993: Ein kerniger Typ wie unser Bill hebt die Viele-Welten-Interpretation der Quantenmechanik locker aus ihren Angeln. Denn: Schrödingers Riker strandete vor acht Jahren auf Nervala IV *und* beamte sich gleichzeitig auf die Potemkin. Die Geschichte um Bill und seinen parallelen "Bruder" Till bietet aber keine harte Physik, sondern einen gefühlsechten und charaktervollen Blick auf verpasste Chancen mit Deanna. In Deutschland: Riker : 2 = ?, ausgestrahlt am 20. Juni 1994.

  • Trek Nights #22: Nils und die Fashion Week
    von hallo@trekamdienstag.de (hallo@trekamdienstag.de (Sebastian Göttling & Simon Fistrich)) am 30. Juni 2022 um 19:15

    Einmal in der Woche mit Lwaxana Troi im Aufzug steckenbleiben ist was für Anfänger – die hartgesottenen Late-Night-Talkhosts Simon und Sebastian wiederholen die Übung heute Abend mit ihrem sensationellen Gast Nils! Der Ko-Host des SciFi-Filmpodcasts Futur II berichtet nicht bloß von seiner Star-Trek-Begeisterung, nein, er hat Hausaufgaben gemacht und überrascht die Podcaster mit einem trekkigen Frisuren- und Modekatalog voller Entgleisungen des 24. Jahrhunderts, den er mitgebracht hat. Wenn ihr beim Hören mitblättern möchtet, könnt ihr das Dokument herunterladen.

  • #271: The Forsaken (DS9 1.16)
    von hallo@trekamdienstag.de (hallo@trekamdienstag.de (Sebastian Göttling & Simon Fistrich)) am 28. Juni 2022 um 01:35

    23. Mai 1993: Julian hat die drei undiplomatischsten DiplomatInnen der Föderation aufs Auge gedrückt bekommen, während sich Lwaxana, ihres Zeichens die vierte Diplomatin, von den Nervbacken abseilt und ihre alte Jean-Zuneigung rasch auf den Konstabler projiziert. Als dann noch ein Turbo-Pascal-Welpe den Computer hijackt, bleibt der Turbolift mit Odo und Madame Troi stecken. Den Rest könnt ihr euch denken! In Deutschland: Persönlichkeiten, ausgestrahlt am 8. Mai 1994.

  • #270: Rightful Heir (TNG 6.23)
    von hallo@trekamdienstag.de (hallo@trekamdienstag.de (Sebastian Göttling & Simon Fistrich)) am 21. Juni 2022 um 01:35

    17. Mai 1993: Seit Worf aus der Birthrightschen, klingo-romulanischen Kolonie zurückkehrte, lodert sein Glaube an Kahless, den Unvergesslichen, nur noch auf halber Flamme. Oder hat er je wahrhaftig geglaubt? Um diese innere Krise zu bewältigen, schickt der Chef ihn zum Sabbatical in den Himalaya. Dort erfüllen sich uralte Verheißungen und inspirieren Simon und Sebastian zum Plaudern aus dem religiösen Nähkästchen. In Deutschland: Der rechtmäßige Erbe, ausgestrahlt am 17. Juni 1994.

  • #269: If Wishes Were Horses (DS9 1.15)
    von hallo@trekamdienstag.de (hallo@trekamdienstag.de (Sebastian Göttling & Simon Fistrich)) am 14. Juni 2022 um 01:35

    16. Mai 1993: Nach der gescheiterten Sirah-Karriere entdeckt der Milester nun doch seine Fähigkeiten als Storyteller und ganz wie neulich im Dörfchen auf Bajor wird die Fiktion plötzlich manifest in Form des Höllenzwergs Rumpelstilzchen. Rasch überschlagen sich die Ereignisse, worauf Neuschnee, Emus und eine liebestolle Jadzia ihr Unwesen treiben. Außerdem ist Michael Piller traurig, dass es kein Baseball mehr gibt. In Deutschland: Macht der Phantasie, ausgestrahlt am 1. Mai 1994.

  • Trek am Freitag #28: FedCon 30
    von hallo@trekamdienstag.de (hallo@trekamdienstag.de (Sebastian Göttling & Simon Fistrich)) am 10. Juni 2022 um 01:35

    Man muss Conventions feiern, wie sie fallen! Nicht nur die 30. (eigentlich 29.) FedCon, sondern auch deren 30. Jubiläum. Und Sebastians 25jähriges Con-Jubiläum. Und die 20. Con in Bonn. Und fünf Jahre TaD. Und 50 Jahre "Raumschiff Enterprise" in Deutschland. Und (Trommelwirbel) die Live-Solo-Bühnenpremiere eurer beiden Tadderiche. Rund um die 2022er Großveranstaltungen trafen wir alte und neue Freundys, hatten jede Menge Spaß, schliefen viel zu wenig und sprachen ab und an etwas ins Aufnahmegerät. Diese Aufnahmen nebst hundemüder Rahmenhandlung gibt es heute im Freitagstrek.

  • #268: Suspicions (TNG 6.22)
    von hallo@trekamdienstag.de (hallo@trekamdienstag.de (Sebastian Göttling & Simon Fistrich)) am 7. Juni 2022 um 01:35

    10. Mai 1993: Kaum möchte sich Beverly als Wissenschaftskommunikatorin betätigen und eine Lanze für einen Ferengi-Wissenschaftler brechen, da stapeln sich die Leichen und ihre medizinische Karriere ist am Ende. Und dann hat Guinan auch noch Tennisarm! Kopfüber stürzen wir in die Corona der Vaytan-Sonne, aber auch in eine wilde Mischung aus Film Noir, "Quincy, M.E." und einem Agatha-Christie-Roman. In Deutschland: Verdächtigungen, ausgestrahlt am 16. Juni 1994.

  • #267: Progress (DS9 1.14)
    von hallo@trekamdienstag.de (hallo@trekamdienstag.de (Sebastian Göttling & Simon Fistrich)) am 31. Mai 2022 um 01:35

    9. Mai 1993: Während auf DS9 die neu gegründete Noh-Jay Import Export GmbH & Co. KG in cardassianische Yamok-Sauce und Self-Sealing-Stembolts macht, muss sich Kira mit dem Mondbesitzer (und -besetzer) Mullibok herumschlagen. Der störrische Rübenfarmer hat auf die Major eine gleichermaßen enervierende wie herzerweichendde Wirkung, woraufhin sie mit ihrer inneren Rebellin ringt. In Deutschland: Mulliboks Mond, ausgestrahlt am 24. April 1994.

  • Teaser: Morgen ist gestern
    von hallo@trekamdienstag.de (hallo@trekamdienstag.de (Sebastian Göttling & Simon Fistrich)) am 26. Mai 2022 um 01:35

    Morgen ist gestern, denn am 27. Mai 2022 ist es exakt 50 Jahre her, dass die erste Folge von "Raumschiff Enterprise" auf dem ZDF gesendet wurde, und wir von Trek am Dienstag feiern das runde Jubiläum im Rahmen einer großen Sondersendung. Diese Gala wird aber nicht auf diesem Sender als Freitagstrek ausgestrahlt, sondern aufgrund des starken Retro-Bezugs drüben bei unserem Schwesterpodcast Die Rückspultaste. Also lasst (falls ihr es nicht schon getan habt) jetzt ein Abo da und begleitet uns morgen auf einen abenteuerlichen Flug ins 23. Jahrhundert und ins Fernsehjahr 1972.

  • #266: Frame of Mind (TNG 6.21)
    von hallo@trekamdienstag.de (hallo@trekamdienstag.de (Sebastian Göttling & Simon Fistrich)) am 24. Mai 2022 um 01:35

    3. Mai 1993: Nachdem sich Bill hat breitschlagen lassen, in Beverlys Theater-AG mitzuwirken, widerfahren ihm Dinge, die er sonst nur von Entführungen durch extradimensionale Wesen kennt: Nervosität, Augenringe, Verfolgungswahn und Zauselfrise. In der finstersten Nervenheilanstalt des 24. Jahrhunderts wird Schauspiel zur Außenmission – und Außenmission zur Folterkammer. Es ist zum "Verrückt"-Werden! In Deutschland: Phantasie oder Wahrheit?, ausgestrahlt am 15. Juni 1994.

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

Antworten

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu

*

© 2022 Podcastimperium

Thema von Anders Norén